Fachartikel

BIM Building Information Management DIN SPEC 91391

BIM: Interview zur DIN SPEC 91391

BIM (Building Information Management) ist derzeit eines der Schlagworte schlechthin in der Baubranche. Jedoch fehlt es an Einigkeit, was hierunter zu verstehen ist. Auf dem Weg zur Standardisierung hat nun eine Arbeitsgruppe erstmals die gemeinsame…

Weiterlesen

Vorteile der 3D-Planung im Bauwesen

Vorteile der 3D-Planung im Bauwesen

Digitale Planungsmethoden sind bei Architekten und Ingenieuren seit Jahrzehnten Standard. Mittlerweile wird seit einigen Jahren in der Immobilienwirtschaft verstärkt nach 3D-Gebäudemodellen gerufen.


Holz-Hybridbau in neuer Dimension - Brüninghoff fördert den digitalen Planungsprozess

Holz-Hybridbau in neuer Dimension

Daten für die digitale Gebäudeplanung nach der Methode Building Information Modeling (BIM) stellt Brüninghoff jetzt online zur Verfügung. Damit ist das Unternehmen als erster Projektbauspezialist bei BIMobject vertreten.


Building Information Modeling: BIM in der Praxis

Building Information Modeling: BIM in der Praxis

Die von Architekten und Ingenieuren als Volumina erdachten Gebäude und Ingenieurbauwerke werden mit der Planungsmethode BIM (Building Information Modeling) bereits in der Werkplanung dreidimensional entwickelt und dargestellt.





buildingSMART

Digitalisierungskompetenzen stärken

Standard für die berufliche Weiterbildung für die Bau- und Immobilienwirtschaft für Basiskenntnisse
für das digitale Planen, Bauen und Betreiben mit Building Information Modeling (BIM)



Planungsmethode BIM - Building Information Modeling

Schlechte Lösungen bremsen BIM

Mehr Transparenz, höhere Planungssicherheit, mehr Effizienz: Obwohl der prinzipielle Mehrwert von Building Information Modeling (BIM) im Bauwesen theoretisch größtenteils bekannt ist, stockt in der Praxis vielerorts der Einsatz. „Die Bereitschaft, BIM im eigenen Unternehmen zu…


Advertisment ad adsense adlogger