Holzbau: 3D-Entwurfsobjekte für BIM

Die Open Source Wood-Initiative von Metsä Wood und ProdLib, eine kostenlose Bibliothek mit 3D-Konstruktionsmodellen, schließen sich zusammen, um die neuesten Innovationen im Holzbau für jedermann leicht zugänglich zu machen. Mit der ProdLib-Bibliothek können Sie nun die auf Open Source Wood verfügbaren Elemente in Ihre Designsoftware herunterladen.

Open Source Wood-Initiative

Die Open Source Wood-Initiative wurde von Metsä Wood, dem finnischen Vorreiter für Konstruktionen im Holzbau, ins Leben gerufen. Dieses unabhängige und offene Portal, in dem jeder Ideen einbringen kann, ermöglicht es Designern, Teams und Studenten, Entwürfe hochzuladen und sie von Experten begutachten und diskutieren zu lassen. Die besten Ideen werden von den Experten von Metsä Wood geprüft. Open Source Wood ist auch eines der wichtigsten Digitalisierungsprojekte der Holzindustrie, das vom finnischen Umweltministerium unterstützt wird.

Einfacher Zugriff auf 3D-Modelle

ProdLib besteht aus organisierten und aktuellen Produktbibliotheken führender Hersteller. Es bietet Tausende 3D-Entwurfsobjekte, die in den gängigsten BIM- und CAD-Softwareformaten verfügbar sind.

„Open Source Wood hat das Teilen modularer Holzelemente ermöglicht. Über ProdLib sind sie nun direkt auf den Desktops der Designer im 3D-Format verfügbar“, sagt Tuukka Kyläkallio, Business Development Manager, Metsä Wood, verantwortlich für die Open Source Wood-Initiative. „Dies ist der erste Schritt. Wir wollen die Verfügbarkeit und Benutzerfreundlichkeit der Holzbaulösungen, die auf der Plattform geteilt werden, kontinuierlich weiterentwickeln.

„Die neue Open Source Wood-Bibliothek besteht aus Wand-, Dach- und Bodenelementen, die kompatibel mit Revit-, AutoCAD- und ArchiCAD-Software sind“, so Janne Virtanen, Managing Director, ProdLib. „Wir laden alle Architekten und Statiker ein, von dieser neuen Ressource zu profitieren.“

Die neue Open Source Wood-Elementbibliothek auf ProdLib ist entweder über einen Webbrowser per Online-Registrierung oder als Desktop-Anwendung zum Herunterladen verfügbar.

Eine Anleitung, wie man 3D-Entwurfsobjekte in der Bauplanungssoftware verwendet, ist im folgenden Video zu finden: